Wen betreuen Sie als Mantelzorger?

Mantelzorg bedeutet nicht mehr und nicht weniger als Folgendes: die unentgeltliche Pflege eines nahestehenden, hilfsbedürftigen Menschen. Auf Mantelzorgelijk finden Sie die wichtigsten Fragen zur Mantelzorg. Hier bekommen Sie klare Antworten in verständlicher Sprache und gute Tipps. In diesem Artikel beantworten wir die Frage: Wen betreuen Sie als Mantelzorger?

Im Grunde genommen können Sie sich als Mantelzorger um jeden kümmern. Die meisten Mantelzorger helfen jedoch Menschen, die sie bereits kennen und die ihnen am Herzen liegen. Die hilfsbedürftigen Menschen leiden meist an einer lang andauernden Erkrankung, haben eine Beeinträchtigung oder brauchen anderweitig dringend Hilfe.

Als Mantelzorger betreuen Sie z. B. Ihre Eltern, die bestimmte Dinge nicht mehr selbst tun können. Oder Sie sorgen für Ihren chronisch kranken Partner. Sie sorgen für eine Nachbarin, die einen schweren Unfall hatte und deren Genesung langwierig ist. Natürlich kümmern Sie sich auch um Ihr Kind, das eine körperliche oder geistige Beeinträchtigung hat.

An den Anfang scrollen