Mantelzorg und Leistungsansprüche

Sie beziehen Leistungen und sind zugleich Mantelzorger? Dann müssen Sie einige Dinge beachten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie sich Ihre Funktion als Mantelzorger auf die Höhe Ihrer Leistung auswirken kann.

Manchmal wirkt sich die Mantelzorg negativ auf Ihre Leistungen aus, zum Beispiel wenn Sie mit jemandem zusammenziehen. n anderen Fällen wirkt sich die Mantelzorg positiv auf Ihre Leistungen aus, zum Beispiel wenn Sie arbeitslos werden. Für alle Fälle gilt: Informieren Sie sich gut. Und besprechen Sie mit der Gemeinde und dem UWV die möglichen Auswirkungen der Mantelzorg auf Ihre Leistungen.

Mantelzorg und Zusammenwohnen

Sind Sie Mantelzorger für jemanden, mit dem Sie zusammenwohnen? Das wirkt sich auf die Höhe Ihrer Leistung aus. Sobald zwei Personen einen gemeinsamen Haushalt führen, gilt man als zusammenwohnend – und fällt damit unter die Kostendelersnorm.

Was ist die Kostendelersnorm?

Wenn Sie Leistungen erhalten und mit einem oder mehreren Erwachsenen in einer Wohnung leben, gilt für Ihre Leistungen die Kostendelersnorm. Je mehr Personen (21 Jahre älter) im Haus leben, desto niedriger ist die Ihnen gewährte Leistung. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie gemeinsam in Ihrer Wohnung oder in der Wohnung der von Ihnen gepflegten Person leben.

Die Kostendelersnorm gilt für die folgenden Leistungen:

  • Leistungen aufgrund des Participatiewet (Teilhabegesetz)
  • Leistungen für ältere Arbeitslose (IOAW)
  • Grundsicherung im Alter (AIO-aanvulling)
  • das Zulagengesetz,
  • also toeslagenwet, (das Gesetz über die Aufstockung des Einkommens von WW-, ZW-, WIA-, WAO-, Wajong-, WAZ-, Wazo- oder IOW-Empfängern bis zum sozialen Minimum)

Hinweis: Für Menschen mit Altersrente (AOW-uitkering) gilt die Kostendelersnorm nicht.

Auf dieser Webseite der niederländischen Behörde können Sie die Kostendelersnorm berechnen. Wenden Sie sich immer sofort an Ihren Leistungsträger, wenn sich Ihre Wohnsituation ändert.

Vorübergehende Befreiung von der Bewerbungspflicht

Beziehen Sie Arbeitslosengeld (WW-uitkering) oder Sozialhilfe? Leisten Sie zudem (mindestens) 3 Monate im Jahr (mindestens) 20 Stunden Mantelzorg pro Woche? Wenn ja, können Sie unter Umständen von Ihrer Bewerbungspflicht befreit werden. Diese Befreiung gilt für höchstens sechs Monate. Sie sollten diesen Zeitraum nutzen, um eine Ersatzpflege zu organisieren.

Auf der Website Regelhulp können Sie mehr lesen über die Regeln und Ausnahmen für die Befreiung von der Bewerbungspflicht.

Mantelzorg-Pauschale (Mantelzorgforfait)

Haben Sie in den Jahren vor Ihrer Arbeitslosigkeit Mantelzorg geleistet? Und wurde diese Mantelzorg aus einem personengebundenen Budget (pgb) bezahlt? Dann können Sie möglicherweise die Mantelzorg-Pauschale in Anspruch nehmen.

Wie hoch ist die Mantelzorg-Pauschale?

Für die Mantelzorg-Pauschale gilt eine Regelung, bei der die Jahre, in denen Sie Mantelzorg geleistet haben, zur Hälfte als berufliche Vergangenheit für Ihre Leistungen angerechnet werden. Die Mantelzorg-Pauschale gilt nur für Personen, die WW- oder WIA-Leistungen beziehen.

Auf der Website des UWV können Sie mehr über die Bedingungen für die Mantelzorg und die WW-Anforderungen lesen.

An den Anfang scrollen